Erwachsenen-Turniere

Mit dieser Ausbeute kehrten die Maintaler Spieler am vergangenen Wochenende von den Südwestdeutschen Meisterschaften aus Wiebelskirchen zurück. Traditionell begann der Wettkampf am Samstag mit dem Mixed, wo Tessa Koschig und Christopher Fix als Titelverteidiger an den Start gingen. Sie lösten ihre Aufgaben in den ersten Runden auch souverän. Im Halbfinale unterlagen sie allerdings gegen die späteren Sieger Daniel Benz/Annika Horbach und mussten sich in diesem Jahr mit Bronze zufrieden geben.

Weiterlesen: Einmal Silber, zwei Mal Bronze

Platzierungen

    Mixed 1. Platz C. Fix und T. Koschig
    HD 1. Platz C. Fix und D. Benz (SG Neu Anspach)
    DE 2. Platz M. Stelzer
    DD 3. Platz T. Koschig und M. Stelzer
    HD 3. Platz M. Fix und F. Fritz
    He 5. Platz M. Fix
    Mixed 9. Platz F. Fritz und M. Stelzer
    Mixed 9. Platz M. Fix und D. Metz

 

Christopher Fix und Tessa Koschig waren die erfolgreichsten Maintaler Teilnehmer bei den diesjährigen Hessischen Meisterschaften.

Nachstehend die Ereignisse in chronologischer Folge:

Weiterlesen: 2 Titel für Maintal bei Hessischen Meisterschaften

Der 1. BVM richtete seit langer Zeit mal wieder ein Hessisches Ranglistenturnier in der Maintalhalle aus, mit großem Erfolg. Matthias Fix/Fabian Fritz holten sich den Turnier-Sieg im Herrendoppel. Weitere tolle Platzierungen lassen aufhorchen.

Highlights aus Maintaler Sicht:

1. Platz und 2. Platz im Herrendoppel

2. Platz, 4. und 5. Platz im Herreneinzel

3. Platz und 6. Platz im Mixed

4. Platz und 7. Platz im Dameneinzel

Weiterlesen: BVM erfolgreich bei Hessischem Ranglistenturnier

Am vergangenen Sonntag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Senioren statt. Vereinsmeister wurden nach vielen hart umgekämpften Spielen Désirée Metz bei den Damen und Matthias Fix bei den Herren.

Weiterlesen: Désirée Metz und Matthias Fix sind Vereinsmeister

Schon mehrfach hatte das Duo Tatjana Geibig-Krax/Nicole Phoa (Dornheim) bei den Deutschen Altersklassenmeisterschaften einen Podestplatz erreicht, doch diesmal gelang der ganz große Wurf. Bei den O40 hatten die beiden im Halbfinale große Mühe, das Nord-Duo Schlüter/Paulsen auszuschalten. Nur ganz knapp behielt man in drei Sätzen die Nase vorn.

Weiterlesen: Gold im Doppel für Tatjana Geibig-Krax