Sheng und Andreas spielten im 1.HD 3 Sätze und verloren am Ende mit 13:21 gegen Nguyen und Jäkel. Obwohl es im zweiten Satz recht gut aussah für die beiden, mussten sie dann im dritten Satz doch ziemlich einstecken.

Melanie und Cynthia spielten im DD gegen die gut eingespielten Hartmann´s. Im ersten Satz verloren sie nur knapp mit 17:21, mussten sich dann allerdings im zweiten Satz deutlich mit 12:21 geschlagen geben.

Im 2.HD konnte dann endlich der 1 Punkt eingefahren werden.
Jonas und Xavier machten ein tolles Spiel und wurden dann im dritten Satz mit einem verdienten Sieg belohnt. Andreas spielte das 1.HE gegen Nguyen und verlor den ersten Satz nur knapp mit 18:21. Mit voller Hoffnung ging es dann in den zweiten Satz, den er dann aber leider deutlich an seinen Gegner abgeben musste.

Im DE verlor Cynthia den ersten Satz klar mit 12:21 gegen V. Hartmann. Mit vollem Ergeiz ging es dann in den zweiten Satz. Hier sah es zwischenzeitlich auch recht gut aus, so dass man auf einen dritten Satz hoffen konnte. Beide schenkten sich nichts und gingen schließlich auch noch in die Verlängerung. Hier verpasste Cynthia den Abschluß und verlor ärgerlicherweise dann mit 22:24.

Im Mix konnten Melanie und Sheng dann endlich den zweiten Punkt holen. Sie spielten gegen Ebelshäuser und P. Hartmann und gewannen deutlich in zwei Sätze.

Xavier erspielte sich im 2.HE dann schließlich den dritten Punkt für Maintal
Er gewann in zwei Sätzen gegen Jäkel mit 21:17 und 21:17

Im 3.HE spielte Jonas gegen Flickschuh und verlor in zwei Sätzen. Im ersten Satz spielte Jonas 13:21 und im zweiten Satz 15:21. Flickschuh war trotz seiner starken Erkältung nicht zu schlagen.

Am Ende blieb es bei einem 3:5 für Hanau.