Der 5. Spieltag ermöglichte es, mit einem Spielausgang von einem 7:1, weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz stehen zu dürfen. Die gegnerische Mannschaft, SG Urberach/ Jügesheim, traten mit 3 Herren und zwei Damen an. Somit stand es schon zu Spielbeginn 2:0, das die Stimmung zum Spieleinstieg nochmals hob.

Das Mixed und das zweite Herrendoppel wurden nicht angetreten. Wir traten diesmal mit fünf Herren an. Tobias Saelz und Niklas Behrenbruch halfen aus der dritten Mannschaft bei uns aus und holten durch zwei sehr spannende Spiele weitere zwei Siegpunkte. Tobias und Mike gewannen das erste Herrendoppel in zwei Sätzen und Niklas holte den Sieg im ersten Herreneinzel über ein kampfreiches Dreisatzspiel und entschied dieses über den zweiten und dritten Satz jeweils zu 22:20 für sich. Malte und Max holten die beiden zweiten und dritten Herreneinzel mit einem sehr identischen Punktestand für den 1. BV Maintal. Nur das Damendoppel, gespielt von Gerdi Tack und Isabelle Knop, wurde über ein Dreisatzspiel abgegeben. Nadine Moussa holte jedoch noch souverän einen Damenpunkt im Einzel und schlug ihre Gegnerin im zweiten Satz einstellig.