Nachdem die Aufstiegsrelegation die dritte Garde des BVM nicht in die Verbandsliga führen konnte, greift das Team in der Saison 2017/18 erneut an und versucht sich im Unternehmen „Aufstieg“. Nach dem Wechsel von Jan Aschenbach (vormals Dietesheim) und Juan Lopez (vormals Hofheim) zum BVM sieht sich das Team gut aufgestellt, um ambitioniert in die neue Spielzeit zu starten. Jan Aschenbach, Stefan Hofmann, Niklas Behrenbruch, Martin Lonsky und Tobias Saelz bilden das Stammteam bei den Herren, Danny Hofmann, Ira Kühnel und Marie-Christine Sauer schlagen wie bereits in der Vorsaison bei den Damen auf.

Weiterlesen: BVM 3 startet erfolgreich in die neue Saison

2017 BVM3 m

Die dritte Mannschaft des BVM traf am letzten Februarwochenende nach dem zuvor klaren 7:1-Sieg über Stockstadt auf Tabellenprimus Friedrichsdorf, der bis dato in der Rückrunde sehr inkonstant und immer wieder mit einzelnen Spielerausfällen aufgetreten war. So war plötzlich über das ohnehin ausgegebene Saisonziel, Platz 2 und damit die Aufstiegsrelegation zu erreichen, sogar bei einem Sieg der Sprung auf Platz 1 möglich.

Weiterlesen: BVM 3 auf Relegationskurs

Die ersten beiden Spieltage in der knappen Bezirksoberliga Frankfurt hatten es für die dritte Garde des BVM gleich in sich: Zum Auftakt wartete mit Dortelweil der zur Zeit ärgste Konkurrent um Platz 2.
Nachdem Tabellenprimus Friedrichsdorf sich in der Hinrunde bereits mit drei Zählern absetzen konnte, galt es für den BVM Tabellenplatz 2 zu festigen und den Abstand auf Verfolger Dortelweil auf ebenfalls drei Punkte zu vergrößern, insbesondere, da der Vizemeistertitel in dieser Saison zur Teilnahme an einem Relegationswettbewerb um den Aufstieg in die Verbandsliga berechtigt.
Schon die Doppel signalisierten die Marschrichtung für den BVM: Sowohl Ira und Danny im DD, wie auch Niklas und Martin im 2. HD und Stefan und Tobi im 1. HD konnten ihre Gegner besiegen, sodass gleich bereits ein 3:0 zu Buche stand.

Weiterlesen: BVM 3 startet vielversprechend in die Rückrunde

Die dritte Garde des BVM konnte am letzten Doppelspieltag der Hinrunde ihre Erfolgsserie fortsetzen und fuhr die volle Punkteausbeute ein, was dem Team Platz 2 in der Hinrundentabelle bescherte.
Am Samstag musste man zunächst nach Klein-Krotzenburg reisen, die sich als aktuell Vorletzter ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem BV Stockstadt um den Klassenerhalt liefern. Erwartungsgemäß optimistisch war man vor dem Spiel. Da Mannschaftsführer Tobias Saelz an beiden Tagen aufgrund eines verschleppten Infekts nur von der Seite zuschauen und coachen konnte, setzte sich das Team am Doppelspieltag aus Routinier Stefan, dem endlich vollends wieder genesenen Niklas, Rückkehrer Martin, Daniel, Marie, Danny und Ira zusammen.

Weiterlesen: Dritte Mannschaft überwintert als Vize-Herbstmeister