Der 1. BVM ging auf Tabellenposition 6 mit 3 Punkten Vorsprung auf den Post SV Ludwigshafen in das Spielwochenende. Diese Position galt es zu verteidigen um am letzten Spieltag gegen Ludwigshafen in einer günstigen Ausgangsposition zu sein. Obwohl für Maintal 2 schwere Spiele auf dem Programm standen, gingen unsere Hoffnungen dahin, dass auch Ludwigshafen es sehr schwer haben dürfte gegen Wiebelskirchen und Bischmisheim zu punkten.

 

Sa. 23.02. TV 1860 Hofheim gegen 1. BVM 7 : 1

So. 24.02. 1. BVM gegen BC Remagen 4 : 4

 

Am Wochenende musste der 1. BVM gegen den Tabellenführer (Hofheim) und am Tag darauf gegen den Tabellenzweiten Remagen antreten. Zwei Mannschaften, gegen die bereits in der Hinrunde deutliche Niederlagen zu verzeichnen waren. Allerdings ohne Wei Ming Hauschild.

Leider konnte unsere erste Dame, Mariia Rud, aufgrund einer noch immer nicht auskurierten Schulterverletzung nicht eingesetzt werden. Vertreten wurde sie von Marie Christine Sauer.

So konnte lediglich das 1. HD mit Chrisopher Fix und Wei Ming Hauschild den Ehrenpunkt für Maintal retten (21-18, 12-21, 21-16). Alle anderen Spiele wurden in 2 Sätzen verloren.

 

Mit dieser Niederlage war zu rechnen. Parallel konnte Ludwigshafen einen Sieg gegen Wiebelskirchen verbuchen. Unser Vorsprung war also auf nur noch 1 Zähler geschmolzen. Nach diesem Sieg war nun auch mit einem weiteren Erfolg gegen Bischmisheim zu rechnen. Der Druck auf unsere Mannschaft hatte also schlagartig zugenommen.  Es musste unbedingt gepunktet werden um nicht auf einen Abstiegsplatz zurückzufallen.

Gegen Remagen wurde Mariia Rud von Alena Krax vertreten. Bei den Herren wurde im 3. HE Anosch Ali eingesetzt.

Man hatte sich einiges vorgenommen, was sich in den Ergebnissen deutlich zeigte.

Gewonnen wurden fplgende Spiele:


1. HD C. Fix / W.M. Hauschild gegen Mund / Stage 21-18,21-16

2. HD M. Fix / F. Fritz gegen Meyer / Klaube 21-2, 21-4

3. HE Anosch Ali gegen J. Meyer 21-4;21-5

MIXED C. Fix / D. Metz gegen Klaube / Ebertz 21-12,21-6

 

Auch Ludwighafen erreichte gegen Bischmisheim ein unentschieden, so dass Maintal noch lediglich mit 1 Punkt Vorsprung vor Ludwigshafen auf Rang 6 sich befindet.

Die letzten beiden Spieltage müssen es nun richten. Am 23.03. gegen Dieburg und am 24.3. gegen Ludwigshafen, jeweils um 14:00 Uhr in der Maintalhalle.