In Dieburg/Groß Zimmern und Ludwigshafen Punkte eingefahren

Maintal mit 3 : 3 Punkten derzeit auf Tabellenplatz 5.

 

In Dieburg konnte der 1. BVM, wie erhofft, die ersten beiden Punkte einfahren. Nach dem verpatzten Auftakt gegen

Gera am letzten Wochenende (Krankheit von 2 Spielern und Autopanne) konnte dieses Mal in Bestbesetzung angetreten

werden. Wie erhofft, konnte in allen Doppeldisziplinen gepunktet werden. Lediglich das 1. HD musste in den 3. Satz,

der aber mit 21-16 letztlich deutlich an Maintal ging.

Es spielten: 1. HD C. Fix / W. M Hauschild

2. HD M.Fix/ F. Fritz

DD D. Metz / M. Rud

MIX C. Fix / D. Metz

Den 5. Punkt steuerte M. Rud im Dameneinzel bei.

 

Die Herreneinzel wurden von W. M. Hauschild, M. Fix und Anosch A l i bestritten. Der erst 15 jährige Anosch Ali, der

den Weg nach Maintal erst dieses Jahr gefunden hat, eigentlich Stammspieler unserer 2. Mannschaft, wurde erstmals

in der 1. Mannschaft eingesetzt. Wie auch seine beiden Mitstreiter in den Einzeln wurde er am Ende leider nicht mit

einem Sieg belohnt. Dennoch zeigte er bei seinem Debut eine beeindruckende Leistung.

 

Am Sonntag stand Ludwigshafen auf dem Programm. Diese hatten vor einer Woche gegen Dieburg gewonnen, am

Samstag alerdings gegen Gera verloren. Die Mannschaft, ebenso wie wir in RL-Mite aufgestiegen, konnten wir nicht

einschätzen. Entsprechend angespannt reiste man in gleicher Besetzung wie am Vortag an.

 

Wie üblich lagen unsere Hoffnungen insbesondere auf den Doppeln.

 

Leider wurden wir sehr schnell eines Besseren belehrt. Lediglich das 1. HD mit C. Fix und W.M. Hauschild konnte sich

in 2 Sätzen durchsetzten. Das 2. HD M. Fix / F. Fritz sowie das DD D. Metz / M. Rud mussten sich jeweils im 3. Satz

knapp geschlagen geben. Auch das Mixed mit C. Fix / D. Metz musste nach 2 Sätzen die Segel streichen.

Zwischenstand nach 4 Spielen 1 - 3 . Jetzt kam es auf die Einzel an.

Zunächst konnte sich Mariia Rud in 3 umkämpfen Sätzen behaupten und auf 2 - 3 verkürzen. Parallel kämpfte

W. M. Hauschild im 1. HE. Nach hartem Kampf musst er allerdings im 3. Satz seinem Gegner mit 18-21 den Vortritt

lassen. Zwischenstand: 2 - 4 .

 

Nun kam es auf die beiden HE an. 2. HE M. Fix und 3. HE Anosch Ali unser Youngster. Beide zeigten an diesem

Tag eine hervorragende kämpferische Leistung und konnten ihre jeweiligen Gegner nach hartem Widerstand

niederringen. M. Fix im 3. Satz 21 - 17 und A. Ali in 2 Sätzen 21-17 und 23-21


Endstand 4 : 4

 

Detailergebnisse sowie die Namen der Gegner siehe "Kroton Ergebnisdienst" . Ebenso die aktuelle Tabellensituation.

Maintal mit 3 : 3 Punkten derzeit auf Tabellenplatz 5.