Die 1. Mannschaft des BVM war am vergangenen Wochenende bei den Lokal-Rivalen, der SV Fun-Ball Dortelweil sowie der TuS Schwanheim zu Gast. Beide Spiele wurden mit jeweils 3:5 verloren.

Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Fabian Fritz konnte die Mannschaft leider nicht in Bestbesetzung an den Start gehen. Neben der Stammbesetzung (Christopher Fix, Matthias Fix, Tatjana Geibig-Krax sowie Mariia Rud) kamen an diesem Wochenende Martin Lonsky und Vishaal Ubhayakar sowie Daniel Schelhorn zum Einsatz.

Gegen Dortelweil konnten folgende Spiele gewonnen werden:
- 1. Herrendoppel Matthias und Christopher Fix in 2 Sätzen (21-14; 22-20) gegen S. Kulla und S. Grieser
- Dameneinzel Mariia Rud (21-7; 21 11) gegen M. Anthony
- Mixed Christopher Fix und Tatjana Geibig-Krax (17-21; 21-13;21-17) gegen S. Grieser und X. Nguyen

 

Das hochspannende Damendoppel M.Rud-T.Geibig-Krax gegen X. Nguyen und M. Anthony musst nach gewonnenem 1. Satz und nach zähem Kampf verlorenem 2. Satz leider im 3. Durchgang verloren gegeben werden (21-17; 18-21; 13-21).

 

Alle weiteren Spiele gingen reltiv klar in jeweils 2 Sätzen an die Gegner.

 

Auch am Sonntag wartete ein schwerer Gegner auf unsere Mannschaft, der genau in den Disziplinen, in denen wir bisher punkten konnten sehr stark besetzt ist.

Gewonnen wurden folgende Spiele:
- DD M-Rud und T. Geibig-Krax gegen T. Isenberg u. S. Kister (17-21; 21-17; 21-18)) in einer tollen Energieleistung.
- DE M.Rud gegen Theresa Isenberg (21-10; 21-18) Die bisher stärkste Gegnerin von Mariia Rud.
- Mixed C. Fix u. T. Geibig-K. gegen Jens Kamburg u. Caroline Georg (21-15; 21-19)

 

Das 1. HD M. Fix und C. Fix mussten sich nach hartem Kampf ihren Gegnern R. Georg und J. Kamburg in 2 Sätzen geschlagen geben. Das Ergebnis (15-21; 15-21) fällt etwas deutlich aus. Am Ende jeden Satzes waren einige glückliche Bälle für den deutlichen Ausgang verantwortlich.

 

Lediglich M. Fix konnte im 1. HE noch einen 3. Satz erstreiten gegen Robert Georg (5-21; 21-17; 11-21). Alle weiteren Spiele gingen in jeweils 2 Sätzen an den Gegner.

Aktueller Tabellenstand 0-10 Punkte (Platz 8).

 

Unsere nächsten Gegner sind am 26. und 27.11. der TV Dieburg/Groß Zimmern sowie der TuS Neuhofen. Die Spiele finden auswärts statt. Beide Mannschaften haben derzeit 2 Pluspunkte und zieren die Plätze 6 und 7.