Der 1.BV Maintal ist nur noch Tabellensiebter. Die Spieltage 11 und 12 standen unter keinem guten Stern.


Aufgrund der Abstiegssituation der 1. BL (Absteiger Dortelweil und Neuhausen-Nymphenburg) werden  in diesem Jahr in der 2. BL Süd wohl 3 Vereine von dem Abstieg betroffen sein.

Vor dem Spielwochenende in Zittau und Freystadt belegten die Maintaler Tabellenplatz 6 und somit  den 3. Abstiegsplatz. Um noch den rettenden 5. Platz erreichen zu können, wären unbedingt 4 Punkte aus den beiden Spielen notwendig gewesen. Zumindest gegen Zittau (Tabellenletzter) war man sehr optimistisch die beiden Zähler einbringen zu können.

Leider war eine optimale Vorbereitung aufgrund der kursierenden Grippewelle bei den Maintalern nicht möglich.

Steffen Peterskovsky, eine der Stützen der Mannschaft ,  musste wegen hohem Fieber sogar zu Hause bleiben, wie auch Emil Ghazarian wegen Knieproblemen. Beide waren zuletzt zuverlässige Punktegaranten.

Derart geschwächt kam die Mannschaft über ein 2:6 in Zittau nicht hinaus und musste sich dem Tabellenletzten geschlagen geben. Gewonnen haben das 2. HD =Hauschild/Heinz sowie das MIXED = C.Fix / Koschig).

Am nächsten Tag erwartete ein noch stärkerer Gegner den 1. BVM. Der TSV Freystadt, verstärkt durch 2 ausländische Nationalspieler (Yang Lim, Malaisia und Druzhchenko, Ukraine) hatten am Vortag bereits die SG Anspach mit 5:3 bezwungen und damit ihre Klasse bewiesen.

Maintal kam letztlich bei der 1:7 Niederlage lediglich zu einem Achtungserfolg im MIXED. Christopher Fix und Tessa Koschig konnten sich für die Niederlage der Vorrunde gegen J. Pistorius und T. Jötten dieses Mal knapp in 3 Sätzen revanchieren.

Die Überraschung des Wochenendes gelang zu allem Übel auch noch dem direkten Mitabstiegskandidaten  TV Dillingen. Diesen gelang es, die beiden an der Tabellenspitze stehenden Vereine (1.BC Bischmisheim und SV Fischbach) zu bezwingen.  Durch den Gewinn dieser 4 Punkte konnte sich Dillingen, gegen die der 1.BVM beide Spiele gewonnen hatte, auf Rang 6 verbessern, Dillingen jetzt 8 Punkte, Maintal 7 Punkte.


Am 21.03.2015 muß der 1. BVM nun versuchen bei den Tabellenführern , dem 1.BV Bischmisheim  und am 22.03. zu Hause gegen den SV Fischbach(Tab.Nr. 2)  zu punkten. Keine leichten Aufgaben. Die Mannschaft will aber noch einmal alle Kräfte mobilisieren um sich achtbar (wenn möglich mit Tabellenplatz 6) aus der 2. BL zu verabschieden.