Ein überraschendes Ergebnis fuhr Simon Krax am letzten Septemberwochenende beim BEC U17 Turnier in Zagreb ein. Gemeinsam mit David Eckerlin (Fischbach) erreichte er dort das Halbfinale. Hatte man den Sieg in der ersten Runde über zwei Litauer noch erwartet, so war der knappe Dreisatzsieg über die Österreicher Bailoni/Nicolussi schon ein erstes Ausrufezeichen. Nervenstark präsentierte sich das deutsche Duo dann im Viertelfinale gegen zwei Bulgaren, wo am Ende ebenfalls ein Dreisatzsieg zu Buche stand. Im Halbfinale gegen die späteren Sieger aus Dänemark spielten Simon und David im ersten Satz erneut stark auf, konnten aber leider ihren Satzball nicht nutzen und mussten sich dann in Durchgang zwei etwas deutlicher geschlagen geben.