Jugend-Turniere

Am heißesten Wochenende des Sommers startete für den 11-jährigen Simon Krax die Turniersaison. 134 Spieler aus Frankreich, England, Belgien, den Niederlanden und Deutschland waren zur vierten Auflage des Wettbewerbs gekommen. Simon startete in allen drei Disziplinen, die zunächst jeweils im Gruppensystem ausgetragen wurden. Im Mixed musste er zusammen mit Lia Mosenhauer aus Vellmar direkt gegen die an Position drei gesetzten Engländer Castle/Van Leeuwen ran. Das hessische Duo zeigte insbesondere im zweiten Satz eine gute Leistung, musste sich aber dennoch den Favoriten geschlagen geben. Der glatte Erfolg im zweiten Match war für das Weiterkommen bedeutungslos.

Weiterlesen: Simon Krax beim Internationalen Refrath-Cup

Gute Nachrichten erhielten zwei Nachwuchstalente des 1.BV Maintal in den Ferien. Die 16jährige Nadine Moussa wurde in der Altersklasse U17 im Einzel und Doppel für das erste Ranglistenturnier auf Südwestdeutscher Ebene nominiert. Nadine spielt dort Doppel an der Seite der Hofheimerin Hannah Jäger. Ebenso schlägt der 11jährige Simon Krax bei U13 in beiden Disziplinen auf. Er tritt im Doppel mit seinem Hattersheimer Partner Kiran Suryadevara an und darf in dieser Disziplin auf einen vorderen Setzplatz hoffen. Der Wettbewerb findet vom 03.-04. September in Worms statt.

 

In Bad Emstal/Sand richtete der TC Wolfhagen das Turnier für die Altersklassen U11, U17 und U19 aus.
silas weber2Silas Weber, der im Jungeneinzel U11 an den Start ging, musste leider seinem Erstrundengegner Wing-Hong Luong (Dortelweil) Tribut zollen und traf in dem stark besetzten Feld anschließend auf Alexander Zhang aus Unterliederbach. Wie schon beim letzten Aufeinandertreffen entwickelte sich ein enges Match mit teilweise sehr langen Ballwechseln. Anders als beim letzten Mal gelang Silas jedoch zu selten der erfolgreiche Abschluss der Ballwechsel auf Augenhöhe, sodass das Ergebnis mit 15:21 und 16:21 nicht ganz den Spielverlauf widergibt. Dies bedeutete Platz 9 für den jungen Nachwuchs aus Maintal.

Weiterlesen: Ergebnisse der 2. Hessenrangliste

Fast 400 Nachwuchsspieler aus 10 europäischen Ländern trafen sich am Himmelfahrtswochenende in Friedrichshafen am Bodensee. Zum 49sten Mal fand dort ein international gut besetztes Jugendturnier in den Altersklassen U11 bis U19 statt. In der jüngsten Altersklasse startete der Maintaler Simon Krax am Freitag zunächst mit der Einzelkonkurrenz. Nachdem Simon alle drei Gruppenspiele klar für sich entscheiden konnte und auch das Achtelfinale eine deutliche Angelegenheit war, traf er im Viertelfinale auf einen ungarischen Konkurrenten. Leider konnte Simon in diesem Spiel nicht an die vorherigen Leistungen anknüpfen und verlor denkbar knapp mit 18:21 und 19:21. Mit Platz 5 unter 24 Teilnehmern konnte Simon dennoch recht zufrieden sein.

Weiterlesen: Doppeltitel beim Internationalen Bodensee-Jugendturnier für Simon Krax

Mit gleich drei Podestplätzen kehrte der Maintaler Nachwuchs vom der 1. Hessenrangliste aus Raunheim zurück. Insgesamt kämpften 8 Spielerinnen und Spieler um gute Ranglistenplatzierungen. Am Samstag starten zunächst Nadine Moussa, Jan Weber und Simon Krax im Einzel. Mit dabei war auch Jans Bruder Silas, der an diesem Tag Geburtstag hatte und für manche Leckerei sorgte.


Simon und Jan starteten beide in der Altersklasse U13, die mit 31 Spielern außergewöhnlich gut besetzt war. Leider erwischte Jan keinen guten Start und verlor die ersten beiden Spiele sehr unglücklich in drei Sätzen. Insbesondere bei seinem Erstrundenmatch gegen Riebeling fehlte am Ende nur eine Kleinigkeit, damit die tolle Aufholjagd nach 10:20 Rückstand noch belohnt werden konnte. Mit 18:21 musste er sich schließlich geschlagen geben. Trotz der Niederlagen kämpfte Jan auf der Verliererseite entschlossen weiter und ihm gelangen noch zwei deutliche Siege gegen Ahmad und Ebel. Den abschießenden 25. Platz sollte er bei der nächsten Rangliste sicherlich steigern können.

Weiterlesen: Erfolgreiche Hessenrangliste in Raunheim