Mit guten Ergebnissen verabschiedeten sich die Maintaler Nachwuchsspieler von den diesjährigen Hessenranglisten. Die Top-Platzierung erreichte bei der 4. und letzten HBV-Rangliste der Saison in Friedrichsdorf Alena Krax. Die 14jährige gewann an der Seite der Lokalmatadorin Merret Jung die Doppelkonkurrenz in U17. Ohne Probleme hatte sich das Duo, das erstmals zusammen startete, ins Finale gespielt. Dort bezwangen Alena und Merret dann auch die topgesetzten Hofheimerinnen Mareike Bittner und Julia Bothe in zwei Sätzen.

Weiterlesen: Gute Ergebnisse auf Hessenebene

Ein weiteres Abenteuer in Sachen Badminton erlebte der Maintaler Simon Krax am letzten Maiwochenende. Er startete zusammen mit seinem Doppelpartner Kiran-Kaushal Suryadevara aus Hattersheim für das TTD bei den Danish Junior Open.

Weiterlesen: Mit dem Talentteam Deutschland in Dänemark

Das Maintaler Nachwuchstalent Felix Luo startete am vergangenen Sonntag beim HBV-Junior-Cup in Hofheim. Beim Turnier für die Jüngsten müssen die Sportler neben ihrem Badmintonkönnen vor allem ihre Vielseitigkeit beweisen. So gehen die Youngster in den Altersklassen U9-U11 in den folgenden Disziplinen an den Start: Speed-Race, Weitwurf, Parcours und Badminton auf dem Halbfeld.

Weiterlesen: Felix Luo gewinnt beim HBV-Junior-Cup

Die dritte Hessenrangliste fand am ersten Maiwochenende in Hofheim statt. Für den 1. BV Maintal gingen insgesamt 10 Spielerinnen und Spieler an den Start. Am Ende der beiden Wettkampftage kann sich die Ausbeute für die Maintaler sehen lassen. Drei Mal Gold, einmal Silber und ein Bronzerang sowie weitere gute Platzierungen sind ein sehr erfreuliches Ergebnis für den Badmintonnachwuchs.

Weiterlesen: Maintaler Jugendarbeit trägt Früchte

Für einen gewaltigen Paukenschlag sorgten die hessischen U13er bei der Deutschen Meisterschaft ihrer Altersklasse in Hamburg. Das Team um die Landestrainer Franklin Wahab und Stephan Sochor gewann zwei Titel und eine Bronzemedaille und überraschte damit die Konkurrenz. Der Maintaler Simon Krax holte an der Seite von Kiran-Kaushal Suryadevara (VfN Hattersheim) Bronze im Jungendoppel U13 und feierte damit seinen bislang größten Erfolg.
Kiran-Kaushal Suryadevara gewann nach seinem Sieg bei der Deutschen Rangliste in Maintal nun auch den Meistertitel im Jungeneinzel. Eine kleine Sensation war der Titelgewinn von Dale Auchinleck und Saurya Singh (beide TV Hofheim) im Doppel, die ungesetzt ins Rennen gegangen waren. Insgesamt zeigte das gesamte Team starke Leistungen und einen tollen Teamspirit, der zu Recht mit Edelmetall belohnt wurde.

Weiterlesen: Maintaler Simon Krax gewinnt DM-Bronze