Service

Datenschutz                                                                                                                                             Maintal, den 3.12.2018

 

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt diese Erklärung nach.

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

1. Badminton Verein Maintal 1978 e.V., Am Klingenborn 11, 63477 Maintal, gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB, Herr Karlheinz Fix 

Kontaktdaten für Fragen zum Datenschutz:

1. Badminton Verein Maintal 1978 e.V. , Am Klingenborn 11, 63477 Maintal

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

1. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Organisation des Sportbetriebes).

Ferner werden personenbezogene Daten zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb der Landesfachverbände an diese weitergeleitet.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

 

2. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und um die Teilnahme am Spielbetrieb der Fachverbände.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht.

 

3. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten der Mitglieder, die am Spiel- und Wettkampfbetrieb der Landesfachverbände teilnehmen, werden zum Erwerb einer Spielberechtigung oder sonstiger Teilnahmeberechtigung an den jeweiligen Landesfachverband weitergegeben.

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Sparkasse Hanau und Frankfurter Volksbank weitergeleitet.

 

4. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

 Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde.

Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

 

5. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

– das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

– das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

– das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

– das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

– das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

– das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

– das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

– das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

6. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.

Ende der Informationspflicht.

 

 

Am 16. März fand die Jahreshauptversammlung des 1. Badminton Vereins Maintal in dem Seminarraum des Bürgerhauses Wachenbuchen statt!
Zu der Versammlung fanden sich 13 stimmenberechtigte Vereinsmitglieder ein. Der 1. Vorsitzende, Karlheinz Fix, begrüßte die Anwesenden und dankte allen engangiertem Vereinsmitgliedern.
Er gab einen groben Rückblick über das Vereinsgeschehen im 40. Jahr des Bestehens und verwies auf die Berichte der jeweiligen 2. Vorsitzenden.
Da der Verein dieses Jahr einen runden Geburtstag feiert, verwies er auf den geplanten 2-tägigen Vereinsausflug. Aus sportlicher Sicht hob er unsere Schüler Simon Krax und Felix Luo hervor. Die beiden erzielten überregionale Erfolge.

Weiterlesen: Bericht der Jahreshauptversammlung vom 16.3.2018

Am 15.März fand die Jahreshauptversammlung der 1. Badminton Vereins Maintal in dem Seminarraum des Bürgerhauses Wachenbuchen statt!
Zu der Versammlung waren 20 stimmenberechtigte Vereinsmitglieder anwesend. Der 1. Vorsitzende, Karl Heinz Fix, begrüßte die Anwesenden und dankte allen Vereinsmitgliedern, welche sich im vergangenen Jahr für den Verein engagiert haben. Weiterhin verwies er auf das nunmehr 39-jährige Bestehen des Vereins. Hierbei stellte er auch die Frage an die Anwesenden wie sie sich das ,,40-jährige" Vereinsbestehen vorstellen.
Der Kulturausschuss bekam hier Anregungen bzgl. eines 2-tägigem Vereinsausflug und Grillfest. Er betonte, dass in der aktuellen Saison wieder 5 Seniorenmannschaft am Start sind und sich auch die Trainingsbeteiligung gebessert habe.
Martin Lonsky berichtete über die an 27.2.2017, zusammen mit Oliver Rölle, durchgeführte Kassenprüfung und bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand und die Ausschußvorsitzenden wurden einstimmig entlastet.
Alle Vorstandsmitglieder berichteten zum vergangenen Jahr, insbesondere für die folgenden sportlichen Erfolge gilt unsere besondere Anerkennung.

 

Weiterlesen: Bericht zur Jahreshauptversammlung des 1. BV Maintal vom 15.3.2017

Liebe/r Besucher/in,

in diesem Jahr befindet sich der 1. BV Maintal 1978 e.V. im 40. Jahr nach seiner Gründung. Wenn man die Anfänge des Vereins in der Freien Turnerschaft Wachenbuchen (seit 1968) mitrechnet, dann sind es bereits 50 Jahre.

Im Jahr 1978 machte sich die damalige Badmintonabteilung der Freien Turnerschaft mit etwa 50 Mitgliedern selbstständig. Die Interessen zwischen Hauptverein und Badmintonabteilung gingen zu weit auseinander.

Unser Bestreben war und ist es noch immer, neben einem Breitensportangebot auch dem Leistungssport und insbesondere der Nachwuchsförderung ein breites Podium zu bieten.

Inzwischen haben wir eine Mitgliederstärke von ca. 200, meist aktiven, Spielerinnen und Spielern. Davon sind etwa 80 Mitglieder noch im Kinder-/Jugendbereich.

In der vergangenen Saison gingen fünf Senioren- und zwei Jugend- Mannschaften mit unterschiedlichem Leistungsniveau in den entsprechenden Spielklassen an den Start.

Die 1. Mannschaft hat den Weg zurück in die Regionalliga Mitte 2018/2019 mit Bravour gemeistert. 
 

Um unseren Jugendlichen, aber natürlich auch die in verschiedenen Mannschaften spielenden, aktiven Sportler optimal zu fördern, haben wir derzeit sechs Trainer engagiert, die die Spieler trainieren und betreuen.

Wir sind sehr stolz darauf, aus dieser langjährigen Aufbauarbeit inzwischen den Stamm unserer 1. Mannschaft generieren zu können.

Gerne würden wir auch SIE für unsere Sache begeistern! Egal, ob Sie als Spieler/in, Helfer/in oder Sponsor/in einbringen möchten, Sie sind jederzeit herzlich willkommen. Schauen Sie doch einfach mal in unseren Trainings vorbei oder treten Sie mit uns per EMail in Kontakt!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Karlheinz Fix (1. Vorsitzender des 1. BV Maintal)

 

 

 

Wir würden uns freuen, SIE in Zukunft als BVM-Mitglied begrüßen zu dürfen!

 

Dazu einfach den Aufnahmeantrag ausfüllen und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder direkt im Training abgeben.

Das entsprechende Antragsformular zur Aufnahme in den 1. Badmintonverein Maintal 1978 e.V. gibt es hier.