Anfang März fanden die hessischen Meisterschaften der O35-O70 in Großzimmern-Dieburg statt. Wie immer bei diesem Turnier ging es mit den Mixentscheidungen los.

Stefan und Gerdi erwischten einen richtig guten Tag und konnten dann erst im Endspiel von Joseph Phoa und Ute Bötcher in der Altersklasse O45 gestoppt werden. Danny zusammen mit Mixpartner Gerald (Dortelweil) und auch Ira mit Mixpartner Roland (Mittelhessen) kamen gemeinsam auf den 3. Platz der O45.


Ebenfalls am Start in der O55 waren Ingrid und Norbert von unserer Hobbygruppe. Sie beendeten das Turnier mit einem 5. Platz.

Nachmittags ging es dann mit den Einzeln weiter. Hier hatten wir nur vom BVM nur Dieter Jenik von der Hobbygruppe in der Altersklasse O70 am Start. Leider hat ihn eine ungünstige Auslosung getroffen, denn er hat im ersten Spiel gleich den späteren Gewinner, so dass er das Turnier mit einem 5. Platz beendete.

Am Sonntag wurden dann die Doppel gespielt. Leider musste Beate krankheitsbedingt absagen und somit konnten Ira und sie nicht in der O45 antreten, somit hatten es Danny und Gerdi dann in der Hand den Titel nach Maintal zu holen.
Mit Stefan und Oli hatten wir auch im Herrndoppel eine Paarung am Start. Die beiden erreichten einen 5. Platz.