Besser hätte der Saisonauftakt nicht laufen können. Mit einem überzeugenden 8:0 Auswärtserfolg gegen TURA Niederhöchstadt startet die Bezirksoberliga-Mannschaft in die neue Saison. 

Bereits nach den Doppel hatte der BVM die Weichen auf Sieg gestellt. Mit jeweils 2:0 Sätzen konnten beide Herrendoppel sowie das Damendoppel gewonnen werden. Simon Krax konnte dabei an der Seite von Martin Lonsky seinen ersten Sieg im Erwachsenenbereich beisteuern. Im anschließenden Mixed dominierten Marie-Christine Sauer und Stefan Hofmann den ersten Satz deutlich, machten es dann aber im zweiten Satz spannend. Mit 21:5 und 22:20 ging auch dieser Punkt nach Maintal. Zeitgleich ließ Jan Aschenbach im ersten Herreneinzel seinem Gegner keine Chance und gewann sicher mit 21:5 und 21:16.

 

Weiterlesen: BVM 3 startet mit Kantersieg

Die 3 Mannschaft trat am vergangenen Wochenende bei der SKV Büdesheim an.

Insgesamt wurden 6 Partien über die volle Distanz von 3 Sätzen geführt. 

Die Punkte für Maintal holten das 2. HD (Lopez/Behrenbruch), das Mixed (Lopez/Ira Kühnel), 

das 2. HE (Niklas), das 3. HE (Martin Lonsky) und das Dameneinzel (Marie Sauer) nach einem Rückstand von 16:20 im 3. Satz. 

 

Damit war der 5.3 Sieg perfekt. Gratulation. 

 

 

Nachdem die Aufstiegsrelegation die dritte Garde des BVM nicht in die Verbandsliga führen konnte, greift das Team in der Saison 2017/18 erneut an und versucht sich im Unternehmen „Aufstieg“. Nach dem Wechsel von Jan Aschenbach (vormals Dietesheim) und Juan Lopez (vormals Hofheim) zum BVM sieht sich das Team gut aufgestellt, um ambitioniert in die neue Spielzeit zu starten. Jan Aschenbach, Stefan Hofmann, Niklas Behrenbruch, Martin Lonsky und Tobias Saelz bilden das Stammteam bei den Herren, Danny Hofmann, Ira Kühnel und Marie-Christine Sauer schlagen wie bereits in der Vorsaison bei den Damen auf.

Weiterlesen: BVM 3 startet erfolgreich in die neue Saison

Die dritte Mannschaft des BVM traf am letzten Februarwochenende nach dem zuvor klaren 7:1-Sieg über Stockstadt auf Tabellenprimus Friedrichsdorf, der bis dato in der Rückrunde sehr inkonstant und immer wieder mit einzelnen Spielerausfällen aufgetreten war. So war plötzlich über das ohnehin ausgegebene Saisonziel, Platz 2 und damit die Aufstiegsrelegation zu erreichen, sogar bei einem Sieg der Sprung auf Platz 1 möglich.

Weiterlesen: BVM 3 auf Relegationskurs